Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Infos

Kosten

Die Kosten(Zinsen und Gebühren) für das Pfand setzen sich zusammen aus dem gesetzlich festgelegten Pfandzinssatz, unseren Pfandkredit-Bearbeitungsgebühren sowie den Lager- und Standgebühren für Ihr Fahrzeug. Diese werden auf den vollen Monat berechnet. Nach dem ersten Monat erfolgt die Abrechnung taggenau. Die Standgebühr wird tagesaktuell abgerechnet.

 Zinsen und Gebühren

Nach den gesetzlichen Vorgaben beträgt der Zinssatz 1,0% je angefangenem Monat -  danach richten wir uns auch. Für die Kosten, die durch die Pfandkreditbearbeitung sowie die Einlagerung und Versicherung Ihres Fahrzeuges zustande kommen, berechnen wir 2,0 % - 4,0 % der Kreditsumme pro angefangenem Monat.

Die Kosten für das Darlehen setzen sich wie folgt zusammen:

Beispiel Darlehen Zinsen 1% Gebühren % Gebühren € Standgebühr PKW Summe Zeitraum
 1.  5.000,00 € 50,00 € 4,0% 200,00 € 3,50 € 355,00 € 30 Tage
 2. 10.000,00 € 100,00 € 3,50% 350,00 € 3,50 € 555,00 € 30 Tage
 3. 20.000,00 € 200,00 € 3,0% 600,00 € 3,50 € 905,00 € 30 Tage
 4. 25.000,00 € 250,00 € 2,50% 625,00 € 3,50 € 980,00 € 30 Tage

 

Standkosten und Laufzeit

Um Ihnen größtmögliche Flexibilität in Sachen Laufzeiten zu bieten, werden Standgebühren in Höhe von 3,50 € pro Tag berechnet. Diese beinhalten das Aufbewahren Ihres Fahrzeuges in einer trockenen, klimatisierten und alarmgesicherten Halle, das Handling und den technischen Support wie z. B. Batterieerhaltungsladung. Die Mindestlaufzeit unseres Pfandleih-Vertrages liegt gesetzlich bei 3 Monaten. Eine vorzeitige Auslösung des Fahrzeuges durch Zahlung des Gesamtbetrages ist aber jederzeit möglich.

Hier können Sie die Checkliste ansehen oder herunterladen Checkliste